Unternehmen

 

Autohaus Fink – Unternehmensgeschichte – chronologisch

 

 1962 Autohaus Fink 1962

 

Die Geschichte des Autohaus Fink

beginnt im Jahr 1962,

in einer Garage des Anwesens Marktstrasse 24 im Zentrum von Bad Hindelang – damals noch Hindelang.

 1963 Firmengründer Anton Fink beginnt in einer Garage mit dem Bau von Anhängern für Landwirtschaftliche Zwecke.
 1964 Bau einer kleinen Werkstätte und Übernahme eines VW-Service-Vertrages und Handel mit VW – Neuwagen.
 1966  Erweiterung der Werkstätte und Bau einer BP – Tankstelle
 1974  Übernahme der Audi Service Vertretung
 1988  Umfirmierung der TEXACO Tankstelle in DEA
 1993  Firmengründer Anton Fink übergibt das Autohaus an seinen Sohn Manfred Fink
 1996 Übernahme der SKODA Markenvertretung im Allgäu und Eröffung einer Filiale in den Räumen der alten Werkstätte der Marktstrasse 24 in Hindelang.
 2003  Zusammenlegung der Betriebe in der Sonthofer Strasse 31
 2006 ISO-Zertifizierung

 

ISO – Zertifizierung für die Marken VW – VW Nutzfahrzeuge und Skoda

 2014 Auszeichnung Goldener Käfer

 

Auszeichnung als VW – Partner mit dem „Goldenen Käfer“ 50 Jahre Autohaus Fink

Das Autohaus Fink

HEUTE

Autohaus Fink - heute