ŠKODA Karoq kaufen, leasen, finanzieren

Steigen Sie schon bald in Ihren günstigen ŠKODA Karoq

Dass Sie sich für einen ŠKODA Karoq interessieren, beweist Sachverstand. In der Tat sind sich Experten über die hohe Qualität dieses Fahrzeugs einig und besonders die aktuelle Modellgeneration weiß zu überzeugen. ŠKODA Karoq – dieser Name steht für einer erstklassige Verarbeitung und ein durch und durch emotionales Design. Hinzu kommen die vielen praktischen Vorteile, die dieses effiziente und günstige Auto bietet. Im Autohaus Fink haben Sie die Wahl zwischen einem Neuwagen bzw. einer verbilligten Tageszulassung und gebrauchten Modellen sowie einem Jahreswagen. Gerne beraten wir Sie kompetent und mit viel Erfahrung und erläutern Ihnen die Unterschiede und Vorteile der einzelnen Ausstattungslinien.

AKTUELLE ŠKODA Karoq TOP ANGEBOTE

Der ŠKODA Karoq ist der direkte Nachfolger des Yeti. Die Rede ist von einem SUV aus der Kompaktklasse, das in wahrlich große Fußstapfen tritt. Der Yeti galt manchen Experten als „bestes Auto der Welt“ und auch der Karoq ergatterte direkt nach seinem Debüt im Jahr 2017 ein „Goldenes Lenkrad“. Ausgezeichnet wurde unter anderem der enorme Komfort des Fahrzeugs, der noch einmal deutlich über dem des Vorgängers liegt. Der ungewöhnliche Name Karoq stammt aus der Sprache der Ureinwohner Alaskas. „Kaa‘raq“ bedeutet darin Auto und der „Rug“ ist der Pfeil, womit auch das Logo des Herstellers ŠKODA in Worte gefasst wird.

Eckdaten zum ŠKODA Karoq

Der ŠKODA Karoq misst 4,38 Meter und ist mit dieser Länge bereits ein überdurchschnittliches Kompaktfahrzeug. Als SUV ist der Tscheche vor allem für den Einsatz in der Innenstadt geeignet und präsentiert sich hier von seiner praktischen Seite. 521 Liter passen in den Kofferraum des 1,84 Meter breiten SUV. Mit einer Höhe von 1,60 Meter ist der ŠKODA Karoq wahrlich eine „Erscheinung“ und punktet mit Geräumigkeit. Besonders deutlich wird dies angesichts des maximalen Laderaumvolumens von 1.630 Liter. Möglich wird eine solche Kapazität sobald die hinteren Sitze umgeklappt werden, was problemlos auch asymmetrisch möglich ist. Herausragend ist die Möglichkeit einer Zuladung in Höhe von 638 Kilogramm. Eine weitere Zahl betrifft den Wendekreis, der mit 10,80 Meter fast minimal ausfällt.

Hinsichtlich der Motorisierung bedient sich der ŠKODA Karoq aus der bewährten Palette des Volkswagenkonzerns. Eingesetzt werden entweder Motoren aus dem Diesel- oder dem Benzinerregal, wobei die Leistung bei 150 bis 190 PS liegt. Wer möchte, gönnt sich einen Allradantrieb, wenngleich auch ein Antrieb über die Vorderräder möglich ist. Ein Highlight des kompakten Karoq ist das adaptive Fahrwerk und die Möglichkeit, ein Automatikgetriebe anstelle der manuellen Schaltung zu wählen. Bemerkenswert sind die Fahrwerte: der Normsprint auf 100 km/h wird in sieben Sekunden erledigt, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 211 km/h. Wer sich auf seinen Fahrten nicht allein auf Autobahn oder Stadtverkehr beschränkt, erfreut sich an der variablen Kraftverteilung, die perfekt zwischen den Achsen wechselt und somit stets dem Gelände angepasst ist.

Komfort des ŠKODA Karoq

Der ŠKODA Karoq ist voll und ganz auf Komfort getrimmt. Deutlich wird dies bereits am Laderaum mit Wendematte für die Zuladung unterschiedlichen Ladeguts sowie der Möglichkeit, die Beleuchtung in Form eines LED-Taschenlampe herauszunehmen. Selbstredend darf dabei auch die sensorgesteuerte Heckklappe nicht fehlen. Die Steuerung zentraler Funktionen erfolgt beim ŠKODA Karoq über einen 9,2 Zoll großen Touchscreen. Wer möchte, integriert sein Smartphone und nutzt damit die Möglichkeiten des mobilen Internets wie das Streamen von Musiktiteln oder auch die Navigation in Echtzeit inklusive der Anzeige von nah gelegenen Tankstellen, Aussichtspunkten und vielem mehr. Wer den Touchscreen ignoriert, wählt kurzerhand Gesten oder auch Sprache zur Steuerung: das funktioniert ebenso gut. Das Cockpit des ŠKODA Karoq ist komplett digital und lässt sich individualisieren.

Highlights des ŠKODA Karoq

Als Yeti-Nachfolger ist man sich der hohen Erwartungen an den ŠKODA Karoq bewusst. Entsprechend bietet der Hersteller Ledersitze mit spezieller Lordosenunterstützung, die sich natürlich beheizen lassen. Für gute und frische Luft sorgt eine Klimaautomatik über mehrere Zonen und das Tageslicht flutet durch das Panorama-Glasdach in den Innenraum. Eine weitere Annehmlichkeit betrifft das automatische Einparken und die Unterstützung bei der Parkplatzsuche. Sobald ein Parkplatz gefunden wurde, zeigt die Technik des ŠKODA Karoq diesen an. Um sicher unterwegs zu sein, verfügt das SUV natürlich auch über einen Stauassistenten, einen Assistenten für Notbremsungen nach Erkennung von Fußgängern oder Radfahrern sowie einen Assistenten zum Halten der Spur.

Ein ŠKODA Karoq muss nicht teuer sein. Wenn Sie sich für uns als Partner entscheiden, profitieren Sie gleich in mehrerlei Hinsicht. Da sind zunächst einmal die Rabatte, die wir auch Erstkäufern gerne einräumen. Wir zeigen uns kulant, wenn es ans Bezahlen geht und sind gerne zu einem Finanzierungsangebot bereit. Im Klartext bedeutet dies auch, dass Sie den Kaufpreis für Ihren ŠKODA Karoq auf monatliche Raten aufteilen können und auf diese Weise deutlich leichter an Ihr Fahrzeug gelangen. Damit nicht genug, denn indem Sie uns Ihren aktuellen Gebrauchtwagen überlassen bzw. in Zahlung geben, mindern Sie den Kaufpreis noch einmal. Eines verraten wir Ihnen vorweg: der ŠKODA Karoq ist ein Erlebnis und ein Fahrzeug, das Sie über viele Jahre treu begleiten wird.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK