ŠKODA Octavia Jahreswagen kaufen

ŠKODA Octavia Jahreswagen – wenig Preis, viel Leistung

Wer mit dem Wunsch nach einem perfekten Preis-Leistungs-Verhältnis zu uns kommt, dem empfehlen wir einen ŠKODA Octavia Jahreswagen. Besser lässt sich beim Autokauf nicht sparen, denn hier treffen erstklassige Qualität und ein überaus erfreulicher Verkaufspreis aufeinander. Warum das so ist? In erster Linie, weil Autos vor allem im ersten Jahr bzw. unmittelbar nach dem Neuwagenkauf an Wert verlieren. Ein ŠKODA Octavia Jahreswagen wird somit zum Preis eines Gebrauchtwagens angeboten, wenngleich das Datum seiner ersten Zulassung maximal ein Jahr zurückliegt. In den meisten Fällen handelt es sich sogar noch um ein Modell aus der aktuellen Modellgeneration womit eine Fülle an Ausstattung und Assistenz- und Sicherheitssysteme auf dem neuesten Stand einhergehen.

AKTUELLE ŠKODA Octavia Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Der ŠKODA Octavia überragt hinsichtlich seiner Verkaufszahlen sämtliche andere Modelle des Herstellers. Interessant sind dabei die oftmals gezogenen Parallelen zum VW Golf, der auf derselben Plattform, dem modularen Querbaukasten, basiert. Die Interpretation der Plattform, die in ihrer Form als MQB Evo zum ersten Mal in einem Fahrzeug der Volkswagen-Gruppe eingesetzt wird, ist überaus geräumig. So sprengt der ŠKODA Octavia die Maße des sonst in der Kompaktklasse Üblichen und ist auch hinsichtlich seiner Ausstattung ein echter „Riese“. Zu haben ist das Modell seit 1996, die vierte Generation wurde 2020 vorgestellt und ist sowohl als Limousine als auch als Kombi (Combi) zu haben. Historiker und Fans der Marke wird interessieren, dass bereits in den Jahren zwischen 1959 und 1971 ein Fahrzeug als ŠKODA Octavia auf dem Markt war.

Eckdaten zum ŠKODA Octavia

Die Zahlen, die den ŠKODA Octavia kennzeichnen, sind beeindruckend. Sowohl der Kombi als auch die Limousine bringen es auf eine Länge von 4,69 Meter. Mittelklasse? Ganz klar, was auch angesichts von Breite und Höhe mit 1,83 Meter bzw. 1,47 Meter bis 1,51 Meter zum Ausdruck kommt. Hieraus erwächst ein regelrecht gigantisches Laderaumvolumen von bis zu 1.700 Liter, sofern die Rücksitze (auf Wunsch asymmetrisch) umgeklappt werden. Für sich genommen, liegt das Kofferraumvolumen des ŠKODA Octavia bereits bei 600 oder 640 Liter.

Angetrieben wird der ŠKODA Octavia mit all der Vielseitigkeit, die den Hersteller auszeichnet. Zur Auswahl stehen die bewährten Benzin- und Dieselmotoren oder besonders umweltfreundliche Hybridantriebe. Dabei gelangt ein Leistungsspektrum zwischen 110 und 204 PS auf die Straße. Die Fülle an Möglichkeiten kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass der Octavia neben dem Frontantrieb als Allradler bereitsteht und natürlich über einen Turbolader beatmet wird. Die Kraftverwaltung erfolgt manuell oder über Doppelkupplungsgetriebe und wer es richtig „krachen“ lassen möchte, beschleunigt den Tschechen in nur 6,9 Sekunden auf Tempo 100 – bei einer Endgeschwindigkeit von 234 km/h.

Komfort des ŠKODA Octavia IV

Vor allem der ŠKODA Octavia IV legt die Messlatte in puncto kompaktem Komfort noch einmal ein gutes Stück höher. Der hohe Anspruch kommt durch den Verzicht auf das Pfeillogo zugunsten eines ŠKODA-Schriftzugs am Heck zum Ausdruck. In die Welt blickt der ŠKODA Octavia durch LED-Scheinwerfer und wer im Innenraum Platz nimmt, genießt die edlen Sitze, die in enger Abstimmung mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. entstanden. Kleine, aber feine Details bestehen im Zweispeichenlenkrad und einem komplette digitalen Cockpit. Hinzu tritt der Touchscreen mit einem Durchmesser von zehn Zoll, wobei der Octavia auch über eine sich weiterentwickelnde Spracherkennung verfügt. Die Nutzung von Smartphones und Co. wird durch einfaches Einbinden ermöglicht und auch Anschlüsse via USB stehen – gleich fünf Mal – zur Verfügung. Besondere Erwähnung verdient der USB-Anschluss hinter dem Innenspiegel, dank dem auch Dashcams perfekt funktionieren.

Extras des ŠKODA Octavia

Wer sich für einen ŠKODA Octavia entscheidet, profitiert von einem Head-Up-Display und hat alle wichtigen Informationen stets im Blick. Das Fahrwerk funktioniert adaptiv, ebenso wie die Dämpfer. Als Besonderheit des Herstellers gelten die Details, die oftmals mit „Simply Clever“ überschrieben werden. In diesem Fall sind dies ein eigenes Schlafpaket mit Kuscheldecke und Kopfstützen und natürlich der unverzichtbare Regenschirm unter dem Sitz des Beifahrers oder auch ein Besen in der Türinnenseite.

Der Preis ist selbstverständlich ein gutes Argument zugunsten eines ŠKODA Octavia Jahreswagens. Wir fügen allerdings noch die Qualität hinzu, denn hier handelt es sich um ein Fahrzeug, das perfekt eingefahren wurde und somit keinerlei Produktionsfehler oder -schwächen aufweist. In unserer Kfz-Meisterwerkstatt schauen wir genau hin und sichern einen einwandfreien Zustand Ihres künftigen Fahrzeugs. In diesem Kontext wechseln wir auch die Verschleißteile an Ihrem ŠKODA Octavia Jahreswagen und stellen somit sicher, dass Sie über einen langen Zeitraum unterwegs sind, ohne eine Werkstatt von innen zu sehen. Der ohnehin günstige Preis für Ihren ŠKODA Octavia Jahreswagen lässt sich dank der In-Zahlung-Nahme Ihres aktuellen Gebrauchten noch weiter senken. Des Weiteren freuen wir uns darauf, Ihnen unsere Ideen zu einer Ratenzahlung vorzustellen.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK